Abschiedsrede in den Ruhestand

Abschiedsrede in den Ruhestand

 

 

Eine echte Abschiedsrede, bei der ein Arbeitnehmer in den Ruhestand geht, ist heutzutage wohl eher selten geworden. Denn nur noch wenige Arbeitnehmer können wirklich auch bis zur gesetzlichen Rente voll arbeiten.

 

Deshalb gehören Abschiedsreden, bei denen Arbeitnehmer in den Regulären Ruhestand gehen eher zu den Ausnahmen. Hier mal ein Beispiel für eine Abschiedsrede, einen dieser besonderen Anlässe.

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

euch allen einen vielen lieben Dank, für diese herzliche Feier. Viele Jahre habe ich in diesem Unternehmen gearbeitet. Dabei gab es viele schöne und auch viele anstrengenden Tage. Meine Kollegen waren mir dabei auch „fast immer“ eine große Hilfe. Ich hoffe, das ich auch für euch gelegentlich mal eine Hilfe war.

 

Gerne habe ich in dieser Firma gearbeitet, aber mittlerweile bin ich auch nicht mehr der Jüngste. Deshalb füge ich mich auch in mein Schicksal und werde mich in Zukunft, dem Heimwerken, dem Fischen und meinen Enkeln widmen.

 

Denn wie wir alle ja wissen, gibt es im Leben nichts Erholsameres als anderen beim Arbeiten zuzuschauen. Obwohl ich mir sicher bin, dass ich auch die Arbeit erst einmal vermissen werde, werde ich mich sicher auch schnell an das Rentnerleben gewöhnen.

 

Aber heute möchte ich mit euch noch ein wenig feiern und diesen letzten Arbeitstag in gewohnter Umgebung genießen. Deshalb wünsche ich uns allen eine schöne Feier und wünsche euch auch weiterhin viel Spaß bei der Arbeit und viel Erfolg bei euren Karrieren.

 

Zum Wohl und Alles Gute!

 

 

Thema: Abschiedsrede in den Ruhestand